Ausreisetag 10/11.02.2017


 TAGEBUCH "TEIL 10" - REFUGIO ESPERANZA

Mit diesem Link zum aktuellen Tagebuch (Aktualisierung täglich) möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick zum Tierschutzalltag über unser Projekt in Spanien vermitteln.

(alle Hunde die über den Verein Tierische Lichtblicke e.V. vermittelt werden finden Sie auf unserer HP)

... und hier gelangen Sie zum aktuellen Tagebuch "TEIL 10" - Refugio Esperanza


Unser Sorgenfellchen sucht immer noch ein Zuhause

... Lolek hat auch ein eigenes Tagebuch, einfach mal vorbei schauen Wink

Heute möchten wir Euch noch einmal unseren Lolek vorstellen. Lolek ist nun 8 Monate alt und seit ca 2 Monaten in seiner Pflegestelle bei Hamburg. 

Warum er unser Sorgenfell ist? Niemand interessiert sich für ihn. Das ist schon traurig, aber es kommt noch schlimmer. 3 Tage vor Heilig Abend ist ein Feuer im Haus seiner Pflegestelle ausgebrochen. Die Familie und die Hunde haben großes Glück gehabt und sind alle mit einer leichten Rauchgasvergiftung davon gekommen. Der Pflegepapa hat die drei Hunde und seine Familie nachts auch dem Haus gerettet.

Alle wurden medizinisch versorgt und sind jetzt wieder wohlauf. Lolek ist erstmal in einer anderen Pflegestelle vor Ort untergekommen. 

Nach diesem Schreck wünschen wir uns noch viel mehr, dass Lolek nun bald seine eigene Familie findet und ankommen darf. Doch das ist etwas schwieriger, weil Lolek anfangs ängstlich auf fremde Menschen reagiert.

Zu seinen Bezugspersonen hat er aber schon nach wenigen Tagen ein enges und liebevolles Verhältnis. Er benötigt halt etwas Geduld und Einfühlungsvermögen, bis er Vertrauen fasst. Das muss seinen Interessenten bewusst sein.

Er orientiert sich sehr an den anderen Hunden in seiner Pflegestelle. Von daher wäre es schön, wenn seine zukünftige Familie noch einen Hund hätte, der Lolek helfen könnte seine Ängste abzubauen. Lolek ist mit anderen Hunden sehr sozial und verspielt. Zusammen mit Artgenossen hat er auch keine Probleme mal alleine zu bleiben. Im Haus ist er ruhig und verschmust.

Bitte helft uns mit, für unseren Lolek ein tolles Zuhause zu finden. 

Das wäre doch mal ein guter Vorsatz für das neue Jahr.
Liebe Grüße, Euer Team von Tierische Lichtblicke e.V.

 

... hier gehts zu den Einzelheiten von Lolek

... und hier gehts zu Loleks persönlichem Tagebuch


 

  
DRINGEND PATENSCHAFTEN GESUCHT !!!
 

   
Mila Patch

 

Pate werden – Unsere Patenhunde brauchen Ihre Hilfe!

Leider gibt es immer wieder Hunde, die längere Zeit oder vielleicht auch den Rest ihres Lebens in ihrer Pflegestelle bleiben müssen, weil sie aufgrund ihres Alters oder ihrer Erkrankung kein zu Hause mehr finden.
Wir sind sehr froh und dankbar darüber dass unsere Pflegestellen diese Aufgabe übernehmen, denn eigentlich war nur eine Pflegezeit bis zur Vermittlung geplant.
Aber auch das gehört zur Tierschutzarbeit.
Gerade die alten und kranken Fellnasen sind ein hoher Kostenfaktor für den Verein. All die Tierarztrechnungen und besonderen Pflegeartikel müssen bezahlt werden.
Das bringt den Verein oft an seine finanziellen Grenzen.
Für diese besonderen Schützlinge suchen wir nun auf diesem Wege Paten, damit die gute gesundheitliche Versorgung auch weiterhin gewährleistet bleibt.
Wenn Sie sich für eine Patenschaft entscheiden, halten wir sie regelmäßig über das Leben ihres Patenhundes auf dem Laufenden und Sie erhalten selbstverständlich eine Patenurkunde mit dem Bild Ihres Patenhundes.

Eine Patenschaft ist schon ab 10 Euro im Monat möglich.

Aber auch mit einer einmaligen Spende würden Sie unseren Patenhunden schon sehr weiterhelfen.

Wenn Sie einen unserer Patenhunde auf diesem Wege unterstützen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Namen des gewünschten Patenhundes. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Herzlichen Dank im Namen unserer Patenhunde.


Ihr Team von „Tierische Lichtblicke e.V.“

 

 


 

  Herzlich Willkommen  
 

auf unserer Seite und vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Arbeit näher vorstellen und natürlich die

Chance nutzen, für einige unserer Schützlinge ein liebevolles Zuhause zu finden.

                    
 

WIR haben uns entschieden, Tieren zu helfen...

weil es so viele Menschen gibt, die sich entschieden haben ihnen weh zu tun...

 

wir vermitteln alle unsere Tiere mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr
... bitte weiterlesen

 



                                                                      

"NOTFELLE"

An dieser Stelle wollen wir von Tierische Lichtblicke e.V. Ihnen gerne
unsere Notfelle vorstellen.
Den hier vorgestellten Tieren wurde entweder vom Schicksal oder vom
Menschen übel mitgespielt.

Bitte geben Sie auch diesen armen Geschöpfen eine Chance,
auch sie haben ein Leben bei einer lieben Familie verdient,
die sie alles bisher Erlebte vergessen lässt...

 
... zu den "Notfellen"